Datenschutzbestimmungen

Die vorliegenden Datenschutzbestimmungen und Cookies enthalten Informationen über Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Verwendung von Cookies auf der Webseite www.nobleassetsplatform.io

Der Verwalter Ihrer personenbezogenen Daten ist die Gesellschaft Polin Investment Ltd. mit Sitz in London (WC1E 6HA) 3 Gower Street, nummer: 11416981 eingetragen

In den Angelegenheiten der Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten und unter die Adresse schreiben: law@nobleassetsplatform.io

Wir verwenden organisatorische und technische Absicherungen, um den Schutz der Verarbeitung personenbezogener Daten zu sichern, der den Gefahr und Kategorie der Daten entspricht. Als Verwalter personenbezogener Daten sorgen wir dafür, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer unserer Webseite im Einklang mit den Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).
  

Ihre Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  1. Erfüllung einer  rechtlichen Verpflichtung aus der DSGVO im Bereich der Realisierung Ihrer Rechte und in Hinsicht darauf Archivierung Ihrer Forderungen gegenüber uns und Mitteilung der Gefahren für Ihre Privatsphäre – Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO,
  2. Abschluss und Realisierung des Vertrags und Erfüllung der damit verbundenen Steuerschulden – wenn Sie bei uns ein Konto registrieren oder etwas kaufen – Art. 6 Abs. 1 Buchst. DSGVO und  Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO,
  3. Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen – z.B. wenn Sie eine Reklamation vorbringen – Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO,
  4. Versand eines Newsletters an Sie, d.h. einer Information über Neuigkeiten und andere Projekte – im Falle der Anmeldung zum Newsletter Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO,
  5. Erstellung Ihres Profils aufgrund Ihrer Präferenzen und Versand einer personalisierten Werbung an Sie – Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO
      

Wir werden Ihre Daten in folgenden Fristen verarbeiten:

  1. Erfüllung einer  rechtlichen Verpflichtung aus der DSGVO im Bereich der Realisierung Ihrer Rechte und in Hinsicht darauf Archivierung Ihrer Forderungen gegenüber uns und Mitteilung der Gefahren für Ihre Privatsphäre – in der Verjährungsfrist,
  2. Erfüllung der Verpflichtungen im Bereich des Steuerrechts – in der Frist nach den Vorschriften des Steuerrechts,
  3. Abschluss und Realisierung des Vertrags - wenn Sie bei uns ein Konto registrieren oder etwas kaufen – in der Verjährungsfrist etwaiger Ansprüche aus der Realisierung des Vertrags,
  4. Versand eines Newsletters an Sie, d.h. einer Information über Neuigkeiten und andere Projekte – solange die personenbezogenen Daten erforderlich sind, es sei denn, dass Sie früher Ihre Zustimmung für den Erhalt der o.g. Inhalte widerrufen,
  5. Erstellung Ihres Profils aufgrund Ihrer Präferenzen und Versand einer personalisierten Werbung an Sie – solange Sie keinen Widerspruch einlegen
      

Die Angabe personenbezogener Daten ist freiwillig, aber für folgende zwecke erforderlich:

  1. Registrierung Ihres Kontos oder Erwerb,
  2. Erhalt von Informationen über Neuigkeiten und anderen Projekten in der Form eines Newsletters,
  3. Präsentation personalisierter Werbungen
      

Profiling

Damit Ihnen eine profilierte Werbung und Informationen über von uns oder von mit uns mitarbeitenden Partnern organisierte Ereignisse geschickt werden können, werden wir Ihre Daten automatisch verarbeiten und sie auch profilieren – das wird jedoch für Sie keine Rechtswirkungen erzeugen oder anders Ihre Situation beeinflussen.

Profiling personenbezogener Daten ermöglicht uns, Ihre Interessen in Bezug auf die von uns geleisteten Dienste oder angebotenen Produkte festzustellen. Dadurch können wir eine personifizierte Werbung bilden.
  

Datenempfänger

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind im beschränkten Umfang externe Unternehmen, die Daten in unserem Namen aufgrund der Überlassungsverträge verarbeiten (z.B. Anbieter der Webseite, Firma, die für uns Hostingdienste leistet, Buchhaltungsbüro) und auch unsere sonstige Unterauftragnehmer. Die Datenverarbeitung betrifft in diesem Bereich nicht sensible personenbezogene Daten. Die Daten können öffentlichen Stellen zur Verfügung gestellt werden, wenn diese Verpflichtung aufgrund allgemein geltender Rechtsvorschriften gilt und wenn uns die Rechtsgrundlage dafür vorgelegt wird.

Im Zusammenhang mit unserer Verwendung von solchen Tools wie Google Analytics leiten wir Ihre Daten an die Vereinigten Staaten von Amerika gemäß des Durchführungsbeschlusses (EU) 2016/1250 gemäß der Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über die Angemessenheit des vom EU-US-Datenschutzschild gebotenen Schutzes (Bekannt gegeben unter Aktenzeichen C(2016) 4176) weiter. Sie können von uns eine Kopie von den Daten erhalten, die an ein Drittland weitergeleitet werden.
  

Befugnisse

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund der DSGVO verfügen Sie über folgende Befugnisse:

  1. Recht auf Information, welche von Ihren personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden und auf Erhalt von Kopien dieser Daten (sog. Zugangsrecht). Aushändigung der ersten Kopie von Daten ist gebührenfrei, für nächste kann eine Gebühr erhoben werden;
  2. Werden die verarbeitenden Daten nicht mehr aktuell oder unvollständig (oder auf eine andere Art und Weise nicht korrekt), haben Sie das Recht, sie berichtigen zu lassen;
  3. In bestimmten Fällen können Sie sich von uns fordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, d.h. wenn sie für uns nicht mehr zu Zwecken erforderlich sind, über die wir informiert haben; wenn die Zustimmung zur Verarbeitung der Daten wirksam zurückgezogen wird (soweit wir kein Recht haben, die Daten aufgrund einer anderen Rechtsgrundlage zu verarbeiten); wenn die Verarbeitung rechtswidrig erfolgen würde; oder wenn sich die Löschung von Daten aus einer rechtlichen Verpflichtung ergibt;
  4. Werden personenbezogene Daten von uns aufgrund der erteilten Zustimmung zur Verarbeitung oder zum Zweck der Realisierung des mit uns geschlossenen Vertrags verarbeitet, haben Sie das Recht, Ihre Daten auf einen anderen Verwalter zu übertragen;
  5. Werden personenbezogene Daten von uns aufgrund der von Ihnen erteilten Zustimmung zur Verarbeitung verarbeitet, haben Sie das Recht, die Zustimmung jederzeit zurückzuziehen;
  6. Stellen Sie fest, dass die verarbeiteten personenbezogenen Daten nicht korrekt sind, rechtswidrig verarbeitet werden oder dass wir sie nicht mehr brauchen,  können Sie fordern, dass wir in einer bestimmten, notwendigen Zeit (z.B. für Nachprüfung der Daten oder Geltendmachung der Ansprüche) keine Operationen auf den Daten ausüben und sie nur aufbewahren;
  7. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten u.a. zum Zweck der Führung von Marketingmaßnahmen für unsere Produkte und Dienstleistungen. Die Grundlage für diese Verarbeitung ist der sog. „berechtigtes Interesse des Verwalters”. Im Falle dieser Verarbeitung haben Sie das Recht, Widerspruch einzulegen;
  8. Sollten Sie feststellen, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten die DSGVO-Vorschriften verletzt, haben Sie das Recht, eine Beschwerde beim Kommissar des Amtes https://ico.org.uk einzureichen.
     

Alle Informationen zur DSGVO finden Sie unter https://eur-lex.europa.eu/legal-content/PL/TXT/?uri=celex%3A32016R0679
  

Cookies

  1. Wir teilen mit, dass unsere Webseite „Cookies” verwendet.
  2. Fangen Sie mit der Nutzung der Webseite an, akzeptieren Sie durch Aktivierung der Taste „Akzeptieren”, dass Cookies auf Ihrer Anlage (z.B. Computer, Telefon) platziert werden.
  3. Daten, die durch Cookies erworben werden, ermöglichen nicht, den Benutzer oder Dritte zu identifizieren.
  4. Wir können auf der Anlage des Benutzers und Dritter sowohl permanente als auch temporäre Dateien platzieren.
  5. Wir verwenden Cookies zu folgenden Zwecken:
  6. Sicherung der richtigen Funktion der Webseite,
  7. Statistik,
  8. Anpassung der Webseite an Ihre Präferenzen
  9. Temporäre Dateien sind gewöhnlich gelöscht, wenn der Browser geschlossen wird; dadurch werden jedoch permanente Cookies nicht gelöscht.
  10. Wir verwenden Google Analytics, das Cookies auf Ihrer Anlage und auf Anlagen Dritter nutzt, um Statistiken über den Verkehrsumfang auf der Plattform und über die Art und Weise der Nutzung der Plattform zu erstellen.
  11. Wir nutzen einen Server, der automatisch in den Logs des Servers Informationen über die Anlage speichert, die die Benutzer verwenden, um den Betrieb des informatischen Systems zu analysieren. Zu diesem Zweck verbindet er sich mit der Plattform und speichert Informationen über den Typ der Anlage und des Browsers, den der Benutzer verwendet, Computer-IP des Benutzers, Datum und Uhrzeit des Einloggens, Textbeschreibung des Ereignisses und Qualifizierung des Ereignisses.
  12. Durch die Mehrheit allgemein verwandter Browser können Sie prüfen, ob auf der Anlage Cookies installiert wurden und installierte Cookies löschen und ihre Installierung durch die Webseite oder andere Seiten in der Zukunft sperren. Werden jedoch Cookies gelöscht oder gesperrt, können Probleme mit der Nutzung der Webseite auftreten. Mehrere Informationen über Löschung, Modifizierung oder Sperrung von Cookies sind unter der Adresse http://www.cookiecentral.com/faq/ zu finden.
  13. Nach den internationalen NAI-Standards (https://www.networkadvertising.org/) bewahren wir Cookies fünf Jahre lang auf.

Die Bestimmungen gelten ab dem 28.11.2018. Informationen über etwaige Änderungen der Bestimmungen werden per E-Mail unter die Adresse übersandt, die bei der Registrierung des Benutzerkontos angegeben wurde oder auf unserer Webseite zur Verfügung gestellt.

OFERTĘ TOKENÓW ZABEZPIECZONYCH AKTYWAMI ZAPREZENTUJEMY PAŃSTWU W NADCHODZĄCYCH TYGODNIACH!

TOKENIZUJEMY AKTYWA DIAMENTOWE I BIŻUTERYJNE O WARTOŚCI PONAD 2 MILIARDÓW USD